Ekern – (Bauerschaft)

Eine jahrhunderalte Geschichte zeichnet den Ort bzw. die Bauerschaft Ekern in der Gemeinde Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) aus. Schon im 13. Jahrhundert wird von diesem Flecken Erde in Form von eines Lehen geschrieben. In besonderer Verbindung zu Ekern steht die Familie von Aschwege. Diese unterhielt hier in der Nähe der Aue die sog. Scusselburg. Sukzessive wuchs die Einwohnerschaft im Laufe der Zeit bis über 500 um die Jahrhunderwende (zum 20. JH). Früh wurde hier auch eine Schule zum Ende des 17. Jahrhunderts begründet. Zur Bauerschaft gehören auch die Ort(steile) Aschwege, Querenstede und Burgfelde. Und auch eine der typischen Ammerländer Windmühlen ist hier seit 1835 in Betrieb.

Landschaft und Windmühle in Ekern
Windmühle in Ekern